· 

Save The Date: Workshop und Batizado 17. - 19. März 2023

Am Wochenende 17. - 19. März 2023 freuen wir uns auf unser Workshop mit Batizado nach dem Motto: Hinterlass Spuren - keinen Fußabdruck statt!
Mestrando Arisco wird eigens aus Angra dos Reis / Rio de Janeiro kommen, um unsere Veranstaltung und die workshops zu leiten, special guest ist Mestrando Pretão aus München. Wir erwarten aber noch mehr Gäste!
Es wird ein tolles Wochenende mit vielen Trainings für groß und klein, Musik, Informationen und Spaß mit dem Höhepunkt am Sonntag: dem Batizado.

Ein Batizado ist immer ein Fest alle: Da bekommen die neuen Mitglieder ihre erste "richtige" Kordel und spielen mit einem hochgraduierten Capoeirista ("Batizado" heißt Taufe). Die, die schon eine gefärbte Kordel haben, können sie möglicherweise wechseln ("Troca de Corda") - das alles begleitet von einer tollen Show. 

 

Familie, Freunde und sonstige Interessenten sind herzlich eingeladen, am Sonntagnachmittag dabei zu sein!  

Programm

Freitag, 17. März

Ort: Academia Augsburg (unser Trainingsraum)

Gubener Str. 11
86154 Augsburg

Anfahrt Trainingsraum

 

16.00 – 16.45 h      Kinder 3 – 6 Jahre
17.00 – 18.00 h      Kinder 6 – 12 Jahre
18.30 – 19.30 h     Training Erwachsene
ab 19.30 h          roda

Samstag, 18. März

Ort: Friedrich-Ebert-Halle
Friedrich-Ebert-Str. 18
86199 Augsburg

Anfahrt in Google Maps

 

10.00 – 11.00 h      Kinder 3 – 6 Jahre / Kinder 6 – 12 Jahre
11.30 – 13.00 h      Training Capoeira – Jongo – Maculele für Erwachsene Anfänger / Fortgeschrittene

13.00 – 15.00 h      Pause
15.00 – 15.45 h      Aktion „Hinterlass Spuren – keinen Fußabdruck“ (alle zusammen)
16.00 – 17.00 h      Training Capoeira – Musik - Jongo – Maculele für Erwachsene Anfänger / Fortgeschrittene
ab 17.00 h           roda

Sonntag, 19. März

Ort: Friedrich-Ebert-Halle
Friedrich-Ebert-Str. 18
86199 Augsburg

Anfahrt in Google Maps

10.00 – 12.00 h   Aulão alle zusammen
ab 14.00 h       Batizado & Kordelwechsel (öffentlich)

 

Mit eurer Anmeldung für externe Workshop-Teilnehmer:Innen hilft ihr uns mit der Organisation. Danke!